decorational arrow Umwelt | 2 min. lesezeit

Welche Auswirkungen hat mein Insulin-Pen auf die Umwelt?

Mit dem zunehmenden Bewusstsein für die Umweltprobleme wie Erderwärmung, Plastikmüll und Wasserknappheit, fragen Sie sich vielleicht: Welche Auswirkungen hat mein Insulin-Pen auf die Umwelt?

Novo Nordisk hat in den letzten 25 Jahren die Umwelteinflüsse unserer Produkte in allen Phasen ihres Lebenszyklus untersucht. Dies hat uns geholfen, die CO2-Bilanz eines Produkts oder die Summe aller Emissionen über den gesamten Lebenszyklus eines Produkts hinweg zu verstehen. Unsere Ambition für unser Unternehmen und unsere Produkte (einschließlich Ihres Insulin-Pens) ist es, keinerlei Umweltauswirkungen zu haben. Mit diesem Ziel im Hinterkopf gehen wir zu nachhaltigeren Praktiken über, um unsere Ambitionen in die Realität umzusetzen.

Von biologisch abbaubar zu biobasiertem Kunststoff

Alles beginnt mit dem Kunststoff, aus dem unsere Pens hergestellt werden. In der Vergangenheit haben wir uns auf den Einsatz biologisch abbaubarer Kunststoffe konzentriert, die sich auflösen, wenn sie zum Abfall werden. Bei der Betrachtung des gesamten Lebenszyklus unserer Produkte haben wir jedoch gelernt, dass solche Kunststoffe in einer Deponie oder in der Natur nicht unbedingt biologisch abbaubar sind, sondern nur, wenn sie in industrielle Kompostierungsanlagen gelangen. Außerdem haben wir festgestellt, dass biologisch abbaubare Kunststoffe möglicherweise nicht die richtige Lösung sind, wenn wir Pens recyceln wollen.

Da wir möchten, dass unsere Produktkomponenten recycelt und wiederverwendet werden, gehen wir vom Einsatz biologisch abbaubarer Kunststoffe zur Verwendung qualitativ hochwertiger, biobasierter Kunststoffe über. Wir suchen auch nach nachhaltigeren Rohstoffen aus natürlichen Quellen (z. B. Holz oder Pflanzen), im Gegensatz zu traditionell produzierten Kunststoffen aus Öl und Gas. Derzeit wird dazu geforscht, wie solche biobasierten Materialien am besten in unseren Produkten eingesetzt werden können.

Kreislauf für Null

Ebenso wie wir uns von biologisch abbaubaren Kunststoffen wegbewegt haben, wenden wir uns auch von „Nehmen, Machen und Entsorgen“ ab – einem Prozess, bei dem man Rohstoffe kauft, diese in Produkte verwandelt und den verbleibenden Abfall wegschmeißt.

Im Rahmen unserer Ambition der Abfallfreiheit, wollen wir nun Produkte designen, die in neue Produkte recycelt oder wiederverwendet werden können. Dies hat zu Änderungen unserer Geschäftspraktiken geführt, um den Verbrauch zu minimieren und Abfall zu beseitigen. Außerdem haben wir zu Lieferanten gewechselt, die unsere Vision teilen. Wir wissen, dass dies große Ambitionen sind, aber wir sind fest entschlossen, sie in funktionsfähige Richtlinien zu verwandeln.

Unsere Ambition erstreckt sich auch darauf, sicherzustellen, dass alle Emissionen – alles, was aus unseren Schornsteinen, Fabriken und Werken kommt – nicht die lokale Umwelt verschmutzen. Umweltverschmutzung war uns zwar schon immer sehr wichtig, aber wir konzentrieren uns nun noch stärker auf eine radikale Senkung unserer CO2-Emissionen.

Unsere Verantwortung Ihnen gegenüber

Während wir unsere Umweltpraktiken verbessern, haben Sie weiterhin für uns höchste Priorität. Wir haben Verantwortung dafür übernommen, die Auswirkungen unserer Produkte zu minimieren und arbeiten daran, um sicherzustellen, dass sie so umweltfreundlich als technisch möglich sind. Wir hoffen, dass dies Ihnen ermöglicht, sich vollständig auf Ihre Gesundheit zu konzentrieren und die Kontrolle zu behalten. Wenn Sie die Kontrolle haben, reduzieren Sie schließlich auch Ihre Umweltbelastung Ihrer gesamten Behandlung.

Verwandte Artikel

Ernährung bei Typ-2-Diabetes
decorational arrow Verhalten | 2 min. lesezeit

Ernährung bei Typ-2-Diabetes

Eine gesunde Ernährung ist ein wirkungsvolles Hilfsmittel für die Behandlung von Typ-2-Diabetes, das Ihnen dabei hilft, die Kontrolle zu behalten und Ihr allgemeines Wohlbefinden zu verbessern.

Überwachung Ihres Blutzuckers
decorational arrow Blutzucker | 3 min. lesezeit

Überwachung Ihres Blutzuckers

Das Überwachen und Dokumentieren Ihrer Blutzuckerwerte kann Ihnen helfen, die Reaktion Ihres Körpers auf Nahrung, Bewegung und Medikamente besser zu verstehen.